30. Oktober 2021
Kulturnacht Köniz

Programm Rittersaal

19 Uhr

Ein Blick zurück
Film zur 1000-Jahr-Feier Köniz
Ortsverein Köniz


Historisches Filmmaterial der 1000-Jahr-Feier Köniz, die 1949 mit einem grossen Festumzug gefeiert wurde. Der Ortsverein Köniz hat die Filme vor gut zehn Jahren neu vertont, mit zahlreichen alten Fotografien ergänzt und als DVD herausgegeben – ein Blick zurück in die Geschichte der Gemeinde Köniz.



20.15 Uhr

Schuberts Forellenquintett
MSK Ensemble
Gabrielle Brunner, Renée Straub, Carola Gloor, Ivan Nestic, Siwat Chuencharoen


Das Forellenquintett, eins der beliebtesten Kammermusikwerke überhaupt, wurde von Franz Schubert 1819 für den Kammermusikgenuss seiner Freunde in der österreichischen Berglandschaft komponiert. Der damals erst 22-jährige Schubert schuf in diesem Stück nicht nur unzählige schöne Melodien, sondern auch immer wieder harmonische Überraschungen! Es spielen Lehrpersonen der Musikschule Köniz.


21.30 Uhr

Anicia und Matthias Kohler
Songs ohne Worte


Anicia und Matthias Kohler sind schon lange gemeinsam unterwegs – als Paar und als Familie. Seit der Pandemie sind sie auch als musikalisches Duo zusammengewachsen. Sie spielen instrumentale Songs, die sich am Jazz, an der Volksmusik oder der zeitgenössischen Klassik orientieren. Songs, die von Strandmaschinen und Schmetterlingen erzählen – von Reisen und von zuhause.


22.45 Uhr

Caporicci - Tentazione Mediterranea
Novità piccola. Canzoni
Annalisa Spagnoli, Andreas Michel, Adam Taubitz
 


Im Stile der grossen Cantautori schreiben die italienische Sängerin Annalisa Spagnoli und der Berner Pianist Andreas Michel wunderschöne Canzoni mit grossen Emotionen. Eine warme Stimme, ein groovendes Pianospiel und virtuose Klänge des Geigers Adam Taubitz entführen sie flugs an die Italienische Riviera.



24 Uhr

Meira Loom im Duo
Neon Soul
Meira Loom, Robin Kellenberger


Meira Loom vereint Feuer und Wasser. Mit ihrer vielseitigen Stimme lässt sie verborgene Ecken in neonfarbenem Licht erstrahlen - Neon Soul. Im Duo entsteht ein musikalisches Zwiegespräch mit verspielten, kraftvollen Beats. Mal mit ungezügelter Energie, dann wieder mit zarter Verletzlichkeit.